Der dritte Tag der Wanderung ist optional, aber ich kann dir versichern, dass du ihn nehmen solltest. Tag 3 ist der Akklimatisierungstag, man gewinnt also keine Höhe. Getreu dem Motto „hoch trainieren, niedrig schlafen“ haben wir eine kleine Wanderung auf ca. 4.100m zu einer Felsformation namens Zebra Rocks unternommen. Warum die so heißen: schau dir die Bilder an…

Dieser Tag kann der Schlüssel für einen erfolgreichen Aufstieg auf den Kilimanjaro sein. Dein Körper muss sich an die Höhe anpassen – je mehr Zeit er dafür bekommt, um so besser. Aber denke dran: Sogar wenn du im Camp bist, halte dich an „Pole Pole“, bewege dich langsam was immer du machst, da du die Energie noch früh genug benötigst.

 

 

Datenblatt Tag 3:

  • Starthöhe: 3.720m
  • Zielhöhe: 4.100 m
  • Aufstieg: 0m (380m hoch und runter)
  • Distanz: 5km

Höhen – Distanz – Diagramm:

 

Machen wir weiter an Tag 4: zur Kibo Hut